SCHMUCKPFLEGE

Tipps zur Schmuckpflege

Wie alle schönen Dinge des Lebens braucht auch Schmuck eine gewisse Pflege, um schön zu bleiben. Ob du dabei zu professionellen Reinigungsmitteln greifst oder auf altbewährte Hausmittel vertrauen bleibt dir überlassen.

Je intensiver du deine Glanzstücke pflegst, desto länger werden sie dir ungetrübte Freude bringen.

Und auch einen achtsamen Umgang wird dir dein Lieblingsschmuck mit einem längerem Strahlen danken.

Außerdem gilt: dein Schmuck muss nicht überall dabei sein. Bei Garten- oder Hausarbeiten, beim Sport, im Schwimmbad oder der Sauna fühlt er sich in einer Schmuckschatulle sicher wohler.

Noch ein Tipp: Lege beim Styling deinen Schmuck erst immer ganz am Schluss an. Denn auch Cremes, Haarspray oder Parfüm mag er nicht besonders.

Achte bei der Pflege auch auf die Materialien deiner Kostbarkeiten, denn Gold möchte ganz anders als z.B. Perlen gepflegt werden.


GOLDSCHMUCK

Gold ist ein relativ unempfindliches Edelmetall, das leicht zu reinigen ist.

Lege deinen Goldschmuck von Zeit zu Zeit in ein warmes Wasserbad mit etwas Spülmittel, und bürste ihn vorsichtig mit einer Zahnbürste sauber. Anschließend spülst du ihn unter klarem Wasser ab und tupfst ihn mit einem fusselfreien, weichen Tuch trocken.

Absolute Vorsicht ist vor Chlor oder stark chlorhaltigen Putzmitteln geboten: Kommt Gold damit in Berührung, kann es seine Farbe verlieren!

Achtung: Falls in deinem Goldschmuck diverse Steine einfasst sind, lohnt es sich den Schmuck professionell reinigen zu lassen! Steine sind immer mit besonderer Vorsicht zu behandeln und vertragen nicht alle Pflegemittel. Falsch behandelt, können sie die Farbe verlieren oder andere Schäden davontragen.

Auch bei Kratzern hilft dir ein Goldschmied weiter. Denn auch diese müssen fachmännisch rauspoliert werden.

Wir beraten dich gerne!


SILBERSCHMUCK

Da Silber empfindlicher ist als Gold braucht es auch eine etwas häufigere Pflege.
Die Reinigungsmethode für Silber ist mit der für Gold identisch: Tauchen Sie Ihren Silberschmuck in ein warmes Wasserbad mit Seife.

Bürste ihn vorsichtig mit einer weichen Zahnbürste sauber und spüle ihn anschließend unter klarem Wasser ab. Um unschöne Flecken zu vermeiden, Silica-Gel-Beutelsolltest du Silber sorgfältiger mit einem weichen Tuch polieren als Gold. Bei intensiveren Verfärbungen empfiehlt es sich, auf professionelle Silberreinigungsmittel zurückzugreifen. Diese bekommst du natürlich auch bei uns.

Zusätzlicher Tipp: Beim Kauf immer fragen ob der Schmuck rhodiniert ist. Dies ist eine zusätzliche Schicht aus Weißgold, die das Silber länger vor dem Anlaufen (schwarz werden) schützt. Silberschmuck ohne Steine kann auch jederzeit nachträglich rhodiniert werden. Wir beraten dich gerne.

Auch die richtige Aufbewahrung schützt vor Flecken. Luftdicht aufbewahrt, mit einem Stück Alufolie oder einem Beutel Silikagel (findest du oft in Verpackungen) bleibt dein Silberschmuck länger strahlend schön!


PERLENSCHMUCK

Sowohl Zucht- als auch Naturperlen bedürfen einer besonders behutsamen Behandlung, damit sie ihren edlen Glanz und ihre makellose Oberfläche behalten. Perlen vertragen keine chemischen Einflüsse (Kosmetik, Hautcremes, Make – Up, Haarspray, Parfüm), deswegen lege ihn dir immer erst ganz zum Schluss an! Am Besten pflegt man Perlschmuck nach jedem Tragen, indem man ihn mit einem weichen Wolltuch abreibt. Reinigen lässt du ihn am besten im Fachhandel, denn Perlketten vertragen kein Wasser. Meistens sind die nämlich mit einem speziellen Garn geknüpft, der durch Nässe leichter brüchig wird. Dann besteht die Gefahr, dass deine Kette reißt und sie neu geknüpft werden muss. Auch hier helfen wir dir gerne weiter!


EDELSTEINE

Reinigung und Pflege von Edelsteinen – Spezialbehandlung für spezielle Kostbarkeiten

Edelstein ist nicht gleich Edelstein. Unabhängig davon, dass es sich bei diesen Schätzen immer um Unikate handelt, lassen sie sich auch noch in 2 Gruppen mit verschiedenen Härtegraden und Pflegebedürfnissen unterteilen. In jedem Fall ist bei Edelsteinen immer eine professionelle Reinigung zu empfehlen.



Besondere Frage?

Nicht sicher über die richtige Pflege deines Lieblingsschmucks?

Du möchtest eine professionelle Pflege für deine Kostbarkeit?

Komm vorbei – wir beraten dich gerne!

KONTAKT